Ferienhaus am Jonsberg
/

Romantischer Urlaub im Herzen des Naturparks Zittauer Gebirge

 

 

Gästebuch

17 Einträge auf 4 Seiten
Fam. Orgas
09.08.2020 22:08:08
Wir haben uns sehr gut erholt und die ruhige Lage des sehr gut ausgestatteten Hauses genossen.
Vielen Dank für die schöne Zeit.

Fam. Orgas
Familie Saupe/Piontek
24.07.2020 17:08:30
Liebe Familie Wolff, wir haben 6 wunderbare Tage im Zittauer Gebirge verbracht und waren von der Unterkunft mehr als begeistert. Das Ferienhaus verfügt über alles was man sich vorstellen kann. Es fehlte wirklich an nichts. Wir danken der Familie Wolff. Wir hoffen wir können nochmal wiederkommen.
Fam. Stadeler
19.07.2020 19:52:21
Das Zittauer Gebirge war für uns schon länger mal ein Ziel für einen Kurzurlaub. Auf der Suche nach einer Ferienunterkunft fanden wir dieses wunderschön gelegene Ferienhaus mitten im Wald, in einer großzügigen, parkähnlichen Anlage was keine Wünsche offen lies. Liebevoll ausgestattet und mit viel moderner Technik versehen, fehlte es an nichts und wir fühlten uns rund um wohl. Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen und tolle Städtetrips, nah an der berühmten Schmalspurbahn war das Ferienhaus für uns die ideale Unterkunft. Und wenn uns die Wanderungen nicht genug ausgepowert hatten, konnten wir die im Objekt befindliche Tischtennisplatte und das Federballfeld nutzen.
Frische Kräuter, extra für ihre Gäste liebevoll von Frau Wolff angepflanzt, durften gezupft und für Grill oder Küche verwendet werden. Heidelbeerbüsche im Grundstück luden zum Naschen ein und die Abendsonne, genossen im Liegesessel vor dem Haus, schuf eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung.
Die Zufahrt zum Haus mit dem eigenen Auto wäre sicher ein Risiko gewesen, aber Herr Wolff hat uns ganz unkompliziert für die Dauer des Aufenthaltes seinen Geländewagen geliehen, der den doch etwas holprigen und unbefestigten Weg solide und ruhig bewältigt hat. Das Parken des eigenen Fahrzeugs am Bahnhof war völlig unproblematisch.

Es war eine tolle Woche und wir kommen bestimmt wieder. Lieben Dank an Familie Wolff !!
holger redlich
05.07.2020 17:58:51
wenn sie diese gästebuch einträge hier lesen... fallen Sie nicht darauf herein! sie alle untertreiben um diesen fleck natur für die eigene erholung zu reservieren! auch familie Wolff scheint nicht ansatzweise daran interessiert zu sein, den hauch einer verstimmung aufkommen zulassen. wäre das haus nicht auf monate ausgebucht, würden wir hier schon offiziell wohnen.
PS. die bank muss weg!😎
Ingrid Janßen
30.06.2020 21:20:03
Liebe Familie Wolff,

die grausame Logik müsste mich eigentlich dazu zwingen, nur Negatives über unsere Urlaubswoche in Ihrem Ferienhaus zu berichten, damit sich keine weiteren Interessenten bei Ihnen anmelden und uns damit die Chance nehmen, jederzeit wieder bei Ihnen einen weiteren Urlaub zu verbringen.
Aber zum Glück überwiegen meine Wahrheitsliebe und das unbändige Gefühl, anderen Urlaubssuchenden unsere ausschließlich positiven Eindrücke mitzuteilen.

Für Kurzleser: Es war eine wunderbare Woche, die wir in einem wunderbar eingerichtem Haus auf einem ebenso wunderbar gelegenen Waldgrundstück verbringen durften.

Für alle anderen Mitleser: Wir erlebten einen herzlichen Empfang nach einer langen Anreise, Unterstützung beim Transport des Gepäcks und eine kurze Einweisung bezüglich des Hauses. Der Wohlfühlfaktor war sofort gegeben. Ein paar Tipps zum Erkunden der Umgebung gab es inklusive. Danach waren wir uns selbst überlassen und ein wunderschöner Urlaub konnte beginnen. Das Grundstück ist so groß und ruhig gelegen, dass wir manchmal kein Bedürfnis verspürten, es zu verlassen. Ein Buch lesen und die Seele baumeln lassen war angesagt. Die Ruhe und die Lage inmitten der Natur war für uns Städter eine außergewöhnlich schöne Erfahrung. Wir hatten uns zwar vorgenommen, mit der Bimmelbahn zu fahren, aber das muss bis zum nächsten Urlaub warten, denn das Nichtstun inmitten der Natur war uns dann doch wichtiger. Bei irgendwelchen Unklarheiten konnten wir uns an Herrn Wolff wenden, der uns sofort mit Rat und Tat zur Seite stand. Der Abschied fiel uns schwer, wir hatten das Gefühl etwas Vertrautes verlassen zu müssen. Gerne kommen wir wieder.

P.s.: Wir sind froh, dass wir das Angebot von Herrn Wolff angenommen haben, einen geländegängigen Wagen für die Fahrt vom Parkplatz bis zum Haus von ihm zu leihen. Unser Wagen hätte diese Strecke nicht unbeschadet überstanden.
Anzeigen: 5  10   20